. NEWS NEWS

   
   
Unsere nächste Soul-Art-Matinée
 

So. 26. Februar 2017  - Vortrag: Sieben Meister - ein Weg

Vortrag von Niklaus Bayer  
11.00 - 12.15 Uhr (Türöffnung 10.45 h), danach Apéro
Eintritt: Fr. 15.--   

 
   
Ein persönlicher Ort für Ratsuchende
 

Ich biete für Rat- und Orientierungs-Suchende Gespräche an. Gespräche, welche die Lebensweg-Gestaltung betreffen, Gespräche über innere, persönliche Fragen, über tiefgehende Anliegen, Veränderungsprozesse, die Ausrichtung des Lebens.

Rufen Sie mich einfach an, wenn Sie an einem Gespräch interessiert sind:
078 618 70 19   oder schreiben Sie mir ein mail: 
werner.b@sebil.ch 
Telefonisch werden wir alle administrativen und organisatorischen Belange klären.

Mehr erfahren

 



   
SEBIL und ISCHAP künden an: John Maxwell - Mai 2017
 

Seit vielen Jahren schon kommt der schottische, in Mallorca lebende Seher und Heiler
halbjährlich zu uns an die Limmattalstr. 130 in Zürich-Höngg.

John ist ein geborener Seher, „sah“ schon als Kleinkind in den menschlichen Körper hinein und wird von P. Lyons und D. Bylett als „einer der begabtesten Medien und Heiler der heutigen Zeit“ bezeichnet. Er stammt aus einer generationenreichen Familie mit vielen Seherinnen, Hebammen und weisen, heilenden Frauen und ist in seiner Linie der erste Mann, der diese Gabe seiner Ahninnen erhalten hat. Schon als Jugendlicher wurde er von seinem Umfeld für Beratungen und Heilungen zugezogen.
In den Einzelsitzungen schildert er in einem dialogisch-prozesshaften Gesprächsablauf das Wesentliche eines Lebenslaufes, eines Charakters oder  beantwortet spezifische Fragen aus sämtlichen Bereichen, sei dies zum Thema Gesundheit und Ernährung (v.a. auch zu Auslösern und Dynamiken von Krankheiten, zu deren Energiefeldern), zu Beruf, Familie und Partnerschaft, zu Sinnfragen oder verborgenen Dingen.
Seine grosse Herzlichkeit  macht ihn zu einem freundschaftlichen Lebensbegleiter, den wir gerne immer wieder für Standortbestimmungen und für seelische und spirituelle Entwicklungsprozesse aufsuchen.
Für John sind die Zürcher readings (Sehen) und healings (Heilen) „highligts“ seines Jahres, schätzt er doch den ernsthaften Arbeitseinsatz seiner KlientInnen hier sowie den „fruchtbaren“ Raum.

ACHTUNG NEUES DATUM:

LEIDER MUSS JOHN MAXWELL DIE BEREITS AUF EINEM FRÜHEREN FLYER ANGEKÜNDIGTEN TERMINE IM MÄRZ/APRIL 2O17 AUF DEN MAI VERSCHIEBEN – DA ER VON SCHOTTLAND ALS GESCHWORENER ANS GERICHT GEORDERT WURDE!

Einzelsitzungen NEU: Do 25. Mai - Di 30. Mai 2017

Preis: Fr. 135.-- für 50 Min.

John spricht englisch. Ich übersetze gerne auf Anfrage (für + Fr. 35.--)

Anmeldungen und Fragen an : Ines Grämiger, Rebbergstr. 53 , 8049 Zürich,
Tel. 044 / 342 25 45 (meist 14.30 –16.30 , und abends bis spät)

Bitte beachten dass ich zwischen 1. und 19. Mai ferienabwesend bin, keine telephonischen Anmeldungen entgegennehmen kann und gemailte Anmeldungen erst ab 20. April rückbestätigen kann.....
mail

 

   
 
Universeller Gottesdienst Sonntag, 8. Januar 2017, 18 Uhr
  City Kirche offener St. Jakob am Stauffacher

Die Zeit ist reif dafür, dass die Menschheit gemeinsam betet,
dass sie sich über die Trennungen und Unterscheidungen erhebt
und sich gemeinsam vor Gott verneigt.
Hazrat Inayat Khan


Wir feiern zusammen und bestätigen unsere Gemeinschaft als Menschen einer Erde.
Angehörige der Naturreligionen, des Hinduismus und Buddhismus, des Judentum, Christentum und Islam.

Sie sind herzlich eingeladen!

Sufi Zentrum Omega, SEBIL
City Kirche


www.sufismus.ch
www.sebil.ch
www.offener-st-jakob.ch

Holen Sie sich hier den Flyer zum Gottesdienst als PDF zum Ausdrucken.

 
Neuerscheinung: Der QUELLE zu
 

Gedichte über die Liebe und die Schönheit der Vergänglichkeit. Werner Binder, 2013, SEBIL-Verlag.

Mehr unter Verlag und Stille

Bestellen

 
   
Neuer spiritueller Text: Die Bedeutung des Mitgefühls in der Integralen Politik

Bilder der Mahnwache 2012

Lötschentaler Workshops mit spirituellem Akzent

Neues Buch: Wie wir wirklich leben wollen

Friedenstreffs: neue Adresse
Die Friedenstreffs finden neu in der Offene Türe, Jupiterstrasse 42, 8032 Zürich statt. Mehr

Gesucht ab April/Mai 2012:

Die Geschäftsstelle von SEBIL  zieht  gemeinsam mit meiner psychologischen Praxis - wegen Kündigung der jetzigen Wohnung infolge Totalsanierung des Hauses  - in den bisherigen Uhrenladen von Frau Helfer, Limmattalstr. 130, 8049 Zürich-Höngg (gute Passantenlage und Schaufenster). Ich suche dafür noch:

Teilzeitgalerist(in)

oder stilles Gewerbe

als Untermieter(in) für die Zeit, wo ich selbst keine Psychotherapie oder Erwachsenenbildung in Schicksalspsychologie oder Graphologie in dem Raum mache.

Ines Grämiger, mail,  Tel 044 342 25 45 (342 43 53 Beantw.)


Hier geht es zu den Sebil-Mandalas

Aufruf: Holocaust-Museum

Liebe "Sebilianer":

  • Werdet UnterzeichnerInnen der "Stiftung Deutsches Holocaust- Museum" !
    (Gründer : Dr. Hans-Jürgen Hässler, Archäologe)

    und oder

  • Macht auch Ihr mit an der 100 Euro-Spenden-Aktion, welche dazu verhilft, diese öffentliche Stiftung in eine private überzuführen.

Das Holocaust-Museum soll die bereits bestehenden Gedenkstätten oder Mahnmale ergänzen durch eine präventive Friedensforschungs- und Dokumentations-Stätte der Verbrechen gegen die Menschlichkeit, welche sich nicht nur der Würdigung der Opfer widmen soll, sondern auch der Täterdarstellung und deren psychologischer Analyse - um in Zukunft solche schrecklichen Szenarien möglichst vermeiden zu können.

Weitere Infos


Leopold Szondi - die Persönlichkeit in Bild und Handschrift
Vorschau auf die Veröffentlichung von Ines Grämiger

In eigener Sache
"SEBIL ist eine Non-Profit-Organisation. Spenden - seien sie auch noch so bescheiden- sind uns eine grosse Hilfe.

Unser Konto:
PC-Konto 19-570410-8       Verein Freundeskreis SEBIL, 8006 Zürich  

 


                               

                                                         Spirituelle Texte, Forum, Verlag  Erkenntnis und Erfahrung  Begegnungen, Terrassengespräch  Interreligiöse und integrative Vernetzungstreffen  Lebenshilfe, Entwicklungshilfe, Tips

 SEBIL Leitbild | Verein Freundeskreis | Home

© 2001-2016 SEBIL. All Rights Reserved